font-awesome-load
material-design-icons-load

ZANG TUMB TUUM… 100 Werke des Futurismus

Romane

In der Literatur vollzog sich der Bruch mit der Tradition zunächst inhaltlich. Die hier ausgewählten Beispiele zeichnen sich besonders durch ihre außergewöhnlichen Illustrationen aus, die teils von den Autoren selbst, teils von befreundeten Künstlern stammen. Benedetta (Cappa Marinetti) war sowohl in der Bildenden Kunst als auch in der Literatur erfolgreich. Ihr abstrakter Roman „Le forze umane“ (1924) versucht ihre 19 graphischen Synthesen, bestehend aus mit Untertiteln versehenen Zeichnungen, mit der Form eines traditionellen Romans in Einklang zu bringen. Der beigefügte Text greift wiederholt den Titel des relevanten Abschnittes auf. Die Illustrationen zeigen keine Personen oder Ereignisse, sondern bieten dem Leser eine Transkription der Essenz der Empfindungen und Gefühle an. Unter dem Pseudonym Rosa Rosà schließt sich Edith von Haynau während des Krieges dem Futurismus an. Die Künstlerin deformiert die dargestellten Objekte und führt häufig Themen des Animismus ein. In „Notti filtrate“ (1918) begleiten zehn ihrer Zeichnungen die Texte von Mario Carli. Die sechs Illustrationen zu Bruno Corras futuristisch synthetischen Roman „Sam Dunn è morto“ (1917) wurden deutlich von dem Surrealismus des Textes inspiriert. Alle Abbildungen wurden von der Künstlerin signiert und mit einem kurzen Begleittext versehen, welcher dem Roman entnommen ist. Eine zweite Version des gleichen Jahres von „Sam Dunn è morto“ enthält zwar keine Illustrationen, besticht jedoch durch das Umschlagbild von Arnaldo Ginna in Rot auf Weiß.


[F. T. Marinetti: 8 anime in una bomba, Umschlag, 1919]8 anime in una bomba : romanzo esplosivo / Filippo Tommaso Marinetti Milano : Edizioni Futuriste di Poesia, 1919/ Signatur: H 1102 (X d (RARO)

[Benedetta: Le forze umane, Umschlag, 1924]Le forze umane : romanzo astratto con sintesi grafiche / Benedetta Marinetti Cappa Foligno : Campitelli, 1924. - 156 S. : Ill. ; 8'/ Signatur: H 1102 (XXII (RARO)

[Benedetta: Handschriftliche Widmung, [1924] ]In: Le forze umane : romanzo astratto con sintesi grafiche / Benedetta Marinetti Cappa Foligno : Campitelli, 1924. - 156 S. : Ill. ; 8', Vortitelseite recto/ Signatur: H 1102 (XXII (RARO)

[Benedetta: Irradiazione di un nucleo in sviluppo (Primavera), [1924]]In: Le forze umane : romanzo astratto con sintesi grafiche / Benedetta Marinetti Cappa Foligno : Campitelli, 1924. - 156 S. : Ill. ; 8', S. 39/ Signatur: H 1102 (XXII (RARO)

[M. Carli: Notti filtrate, Umschlag, 1918]Notti filtrate / Mario Carli Firenze : Edizioni de "L'Italia Futurista", 1918. - 10, [10] S. : Ill. ; 8'/ Signatur: H 1102 (IX bm (RARO)

[Rosa Rosà: Illustration für "Notti filtrate", 1918]In: Notti filtrate / Mario Carli Firenze : Edizioni de "L'Italia Futurista", 1918. - 10, [10] S. : Ill. ; 8', Bl. [11]/ Signatur: H 1102 (IX bm (RARO)

[B. Corra: Sam Dunn è morto, Umschlag, 1917]Sam Dunn e morto : romanzo sintetico futurista / Bruno Corra Milano : Studio Editoriale Lombardo, 1917. - 113 S. : Ill. ; 8'/ Signatur: H 1102 (IX a (RARO)

[N. Nannetti: Karikatur von Bruno Corra, [1917]]In: Sam Dunn e morto : romanzo sintetico futurista / Bruno Corra Milano : Studio Editoriale Lombardo, 1917. - 113 S., [6] Bl. : Ill. ; 8', 3. Vortitelseite recto/ Signatur: H 1102 (IX a (RARO)

[Rosa Rosà: Illustration für "Sam Dunn è morto", 1917]In: Sam Dunn e morto : romanzo sintetico futurista / Bruno Corra Milano : Studio Editoriale Lombardo, 1917. - 113 S., [6] Bl. : Ill. ; 8', Bl. [4], zw. S. 64 und S. 65/ Signatur: H 1102 (IX a (RARO)

[A. Ginna: Sam Dunn è morto, Umschlag, 1917]Sam Dunn e morto : romanzo futurista / Bruno Corra Milano : Edizioni Futuriste "di Poesia", 1917. - 87 S. ; 19 cm/ Signatur: H 1102 (IX (RARO)




© KHI in Florenz | 24.09.2020 18:48:58