Giuliano da Sangallos Architektur der Fläche

Sangallo//Šedý

2016 wurde von der Direktion Nova des Kunsthistorischen Instituts in Florenz – Max-Planck-Institut eine Fotokampagne in Auftrag gegeben, welche die Architektur Giuliano da Sangallos in der Toskana dokumentieren sollte. Die Aufnahmen begleiten den umfangreichen Studienband zum Werk des Renaissancearchitekten, der in Zusammenarbeit mit dem Centro Internazionale di Studi di Architettura Andrea Palladio in Vicenza entstand. Autor dieser Kampagne ist der gebürtige tschechische, aber in Mailand ansässige Fotograf Václav Šedý, der sich seit Beginn seiner Karriere vor allem der Architekturfotografie widmet. Seine bisherigen Arbeiten fokussieren vor allem die Architektur der Renaissance bis zur Gegenwart, angefangen mit Baldassarre Peruzzi und Vincenzo Scamozzi bis hin zu Giuseppe Terragni, Carlo Scarpa, Philip Johnson. Die hier gezeigten Aufnahmen sind nicht nur das Ergebnis einer kritischen Auseinandersetzung mit den Werken Sangallos, sondern auch der engen Zusammenarbeit zwischen Fotografen und Herausgebern des Bandes. Die Aufnahmen zeigen vor allem Werke, die lange Zeit kaum wahrgenommen wurden, nicht zuletzt deshalb, weil sie im Laufe der Jahrhunderte teilweise grundlegend verändert worden waren, so das Wohnhaus der Brüder Sangallo im Borgo Pinti in Florenz oder die Neue Zitadelle in Pisa. Die Fotografien Václav Šedýs zeigen den Minimalismus von Sangallos Architektur und betonen die Kontinuität einer architektonischen Formensprache, die sich durch vier Jahrzehnte toskanischer Renaissancearchitektur zieht. Seine geradezu taktilen Schwarz-Weiß-Aufnahmen, oft in Streiflicht und die dynamischen Oberflächen fokussierend, decken die distributiven Grundmuster, die zusammensetzenden Strategien und die geradezu übersensible Formensprache für den Betrachter auf. Die schräg angeschnittenen Blickwinkel und die daraus entstehenden Perspektiven erfassen neue tektonische Gegenpole und eine bisher unbekannte Weitläufigkeit der Architektur Sangallos. Die Quintessenz von Sangallos luziden Raumstrukturen, und der wertvollen Materialien, die sie bedecken, wird in Václav Šedýs eindringlichen Aufnahmen enthüllt.


Florenz, Palazzo Gherardesca, ehemals Scala, Innenhof. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Florenz, Palazzo Gherardesca, ehemals Scala, Stuckdekoration einer Zimmerdecke. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Florenz, Palazzo Cocchi Serristori. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Florenz, Palazzo Cocchi Serristori (Detail). Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Prato, Santa Maria delle Carceri. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Prato, Santa Maria delle Carceri (Detail). Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Prato, Santa Maria delle Carceri, Detail der architektonischen Ordnung. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Florenz, Santo Spirito, Vestibül der Sakristei. Kapitell, Gebälk und Gewölbe. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Florenz, Santo Spirito, Sakristei, Detail der architektonischen Ordnung. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Florenz, Santo Spirito, Sakristei. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Florenz, Santa Maria Maddalena dei Pazzi, ehemals Cestello. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Florenz, Santa Maria Maddalena dei Pazzi, ehemals Cestello, Vorhof. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Florenz, Santa Maria Maddalena dei Pazzi, ehemals Cestello, Detail der architektonischen Ordnung des Vorhofs. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Florenz, Palazzo Gondi. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Firenze, Palazzo Gondi, Kapitelle im Hof. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Poggo a Caiano (Prato), Villa Medici, Vestibül. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Poggo a Caiano (Prato), Villa Medici, Deckengewölbe der Saales. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Florenz, Wohnhaus von Giuliano und Antonio da Sangallo, heute Palazzo Panciatichi Ximenes, Atrium. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Pistoia, Madonna dell’Umiltŕ, Detail der architektonischen Ordnung im Vestibül. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Pistoia, Madonna dell’Umiltŕ, Gewölbe des Vestibüls. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Florenz, Santa Maria Novella, Cappella Gondi. Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Florenz, Santa Maria Novella, Cappella Gondi (Ausschnitt). Foto: Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Pisa, Festungsanlage der Medici, Innenansicht eines Raumes mit Schießscharten. Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016

Pisa, Festungsanlage der Medici, Innenansicht eines Raumes mit Schießscharten. Václav Šedý, Digitalfotografie, 2016




© KHI in Florenz | 26.04.2018 07:41:40